Hypnose und Autosystemhypnose in der Naturheilpraxis Julia Licht

Hypnose wird bei sehr vielen Erkrankungen erfolgreich eingesetzt. Trauer, körperlicher Schmerz, Angst, Allergie, Nägelkauen, Stottern, Übergewicht, Rauchen, Wein trinken – jedes Symptom oder Verhalten kann auf diese Weise erfolgreich behandelt werden. Stress führt zu einem emotionalen Ungleichgewicht, welches wiederum körperliche und seelische Beschwerden hervorbringt. In 98% geht es in der Psychotherapie um Selbstannahme und/oder Ablösung. Der Patient kommt in die Praxis, um ein bestimmtes Ziel zu erreichen.

Oft kann schon nach wenigen Sitzungen das emotionale Gleichgewicht wieder hergestellt sein und eine deutliche Verbesserung des Krankheitsbildes festgestellt werden.

Hypnose-Autosystemhypnose
Hypnose/Autosystemhypnose in der Naturheilpraxis Julia Licht in Münster

In der Hypnose wird die Aufmerksamkeit nach innen gelenkt. Trance ist ein ganz natürlicher Zustand, den jeder vom Autofahren auf der Autobahn, vom Rasenmähen oder Bügeln kennt. In der medizinischen Hypnose nutzen wir diesen natürlichen Zustand. Hypnose ist ein fokussierter Zustand, die Aufmerksamkeit wird auf das Ziel gerichtet. Um nach innen zu gehen, wird die eigene Wahrnehmung auf die Atmung, den Körper, die Akustik, auf innere Bilder und Gefühle gerichtet. Der Kontakt zum Unbewussten wird hergestellt.

Wenn Sie in Trance gehen, erkennen Sie das daran, dass Sie ruhiger werden, Ihre verkrampften Muskeln lösen sich, Wärme oder Kühle, Schwere oder Leichtigkeit wird erlebt, wenn Sie öfters Schlucken müssen, tiefer atmen und wenn Sie sich so fühlen, als wären Sie kurz vorm Einschlafen. Hypnose hat aber nicht zwangsläufig etwas mit Entspannung zu tun, sondern mit Fokussierung. In der Wachtrance sind die Augen offen. Hypnose führt in der Regel zu mehr Wohlbefinden und Entspannung. Mit der Selbsthypnose kann man diesen Zustand zu Hause für sich nutzen und eigenständig an seinem Thema/Ziel weiter arbeiten.

Wenn ein Klient sich zunächst gar nicht entspannen kann, dann ist das genau sein Thema und ich arbeite damit in der Sitzung. Dann gilt es, die Aufmerksamkeit zunächst in die Wahrnehmung von Körper und Außenwelt zu bringen. Verschiedene Übungen kommen zum Einsatz. Alles, wogegen sich der Mensch sträubt und was er nicht annehmen möchte, das bleibt garantiert. Erst in der Annahme kann die Auflösung geschehen. In der Hypnosetherapie entwickelt sich ein neues Bewusstsein, die eigene, innere Welt besser verstehen zu können und sich in die gewünschte Richtung zu entfalten.

Als Therapeutin arbeite ich ganzheitlich. Eine belastende Situation schafft emotionales Ungleichgewicht. Ein emotionales Ungleichgewicht führt zu körperlicher Krankheit.Logo-JuliaLicht-Heilpraktikerin
Die Autosystemhypnose ist eine eigene Methode von Götz Renartz. Selbstorganisatorische Prozesse werden angestoßen und in Gang gebracht, um sich selbst zu verwirklichen. Klar strukturierte Selbstanalyse und die Zauberwiesenstrategie sind Techniken der Autosystemhypnose, um ein erfülltes Leben in Freiheit und Selbstbestimmung möglich werden zu lassen.

Bestimmte Methoden schaffen eine Musterunterbrechung und man erlebt das bisherige mit einem ganz neuen Blick. Hypnose ist ein altes und anerkanntes Heilverfahren und wird in moderner Form optimal angewandt. Sie erleben während der Therapie Sicherheit und Geborgenheit. Der Schutzaspekt ist wesentlich, zum Beispiel in der Form eines sicheren Wohlfühlraums, eines Schutztieres oder einer Schutzhand, die auf Sie aufpasst.